Oder auch: Vom Abschied und von Neuanfängen

Wenn man auf ein Ziel zuläuft, hat man dies immer klar vor Augen und dennoch sieht man nicht immer, dass mit dem Erreichen des Ziels auch das Ende eines Weges zusammenfällt.

Zum Abschluss von Unter Brücken geht’s auch dieses Jahr nach dem Frühstück gemeinsam in den Gottesdienst der Gemeinde, in der wir am letzten Tag sind. Ein schöner, festlicher Abschluss, bei dem wir alle uns einfach mal zurücklehnen und zuhören können. Ohne dass sich jemand Gedanken über die Musik oder den Inhalt machen muss.

Und weil es einfach schön ist, sich zum Abschluss nochmal vor Augen zu führen, was man in der gemeinsamen Zeit so erlebt hat und um diese Momente miteinander zu teilen, haben wir zum Abschluss von Unter Brücken noch persönliche „Unter Brücken-Momente“ gesammelt.
Diese haben wir in die drei Kategorien „Mein Essens Unter Brücken-Moment“, „Mein unterwegs sein Unter Brücken-Moment“ und „Mein Andachts Unter Brücken-Moment“ aufgeteilt.
Und da es einfach schön ist und guttut, sich an besondere Momente zu errinnern, würden wir uns freuen, wenn Du die Kommentarfunktion dieses Beitrags nutzen würdest, und Deine 3 Momente mit uns teilst. Das gibt sicher eine geniale Sammlung an Momenten, die wir im Laufe des nächsten Jahres und vielleicht auch unser Leben lang nicht vergessen werden.
Wir hoffen, dass auch für Dich nach Unter Brücken vor Unter Brücken sein wird und wir auch im nächsten Jahr wieder die Möglichkeit haben, mit einer so genialen Gruppe eine Woche der Sommerferien unterwegs zu sein.

Und wir freuen uns, euch bei anderen Gelegenheiten wiederzusehen. Denn ein Ende ist ja nicht immer einfach nur vorbei, sondern oftmals der Beginn eines wunderbaren Danachs, bei dem das, was gewesen ist, eine wunderschöne, gemeinsame Erinnerung bleibt, die man gern miteinander teilt!

Schau doch immer mal wieder auf dieser Homepage vorbei, im Laufe der Zeit werden hier immer mal wieder neue Dinge auftauchen, die vielleicht auch für Dich interessant sein könnten!

Share This:

Momente, die du erlebt hast – und Dir in Erinnerung Bleiben.

Beitragsnavigation


2 Gedanken zu „Momente, die du erlebt hast – und Dir in Erinnerung Bleiben.

  1. Mein Essensmoment:
    Elsenfeld Käsespätzle und Schöllkrippen Chiili con/sin carne
    Mein Unterwegsmoment:
    Die Aschaffenburger Innenstadt mit rund 30 Leuten, 3 Bollerwägen und viel Gepäck zu fluten
    Mein Andachtsmoment:
    Elsenfeld (Die Teelichter und Axel an der Orgel)
    Aschaffenburg Damm

  2. Mein Essensmoment: die bis zum Rand gefüllte Gemüsepfanne, obwohl wir nur die Hälfte der kalkulierten Sahne verwendet haben
    Mein Unterwegsmoment: „Oh, ist das eine Herde!“
    Mein Andachtsmoment: jedes gemeinsame Singen, Musizieren, Reden und Nachdenken über Gott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.